“Das Chamäleon unter den Soundsystems in Deutschland”

welches sich musikalisch in tropischen Palmenhainen, als auch im urbanen Großstadtzoo zu Hause fühlt, so lange der Sound etwas zu beat(en) hat, der Bass tut was ein Bass tun muss, der Rap sitzt und die Stimme Soul hat! So let’s enter the musical jungle and get surprised …

Real, funky & fresh seit 2004!


Und nun zu jedem einzelnen…

N!MBLE – ist kreativer Kern und Gründervater der tropischen Bande aus Dresden, DJ seit 2002 an den Plattentellern, angefangen mit noch echtem Hip Hop, ab 2006 verstärkt Reggae/Dancehall und seit 2007 auch als MC & Host. Seit dem hat er diverse Partyreihen in Dresden organisiert, war mit den Kollegen und bekannten Künstlern auf Tour durch ganz Deutschland und angrenzende Kontinente. Seit 2011 etwa spielt er eine wilde Mischung aus bisherigen Stilen, Classics, MashUps, elektronischen Subgenres und neuesten Trends nur um euch glücklich zu machen!

DANYC – wurde 1998 vom Hip Hop Virus infiziert. Nachdem die Breakdancekarriere aufgrund der omnipräsenten Bananenschalen in Folge des nachwendlichen Überflusses auf dem Bürgersteig scheiterte und er beim malen am Dresdner Fürstenzug erwischt wurde, blieb nur noch das DJing am Plattenteller. Er hat schon deutschlandweit, bekannte Künstler als Tour- oder Warm-Up-DJ supportet und sich später durch diverse Hauspartys über die Jahre mit Sound der 70/80er und elektronischer Musik wie z.B. auch Drum&Bass musikalisch erweitert. Er strebt eine ausgewogene, dynamische Mischung der Sets an um euren Tanznerv direkt zu treffen. Übrigens, er kann auch Film.

JO-REEN ist Tropic Hill Filialleiter in Berlin, schon beruflich musikverbunden und damit direkt an der Quelle der neuesten Musiktrends. Er hat 2001 als DJ mit Hip Hop in Stuttgart angefangen und spielt heute vor allem eine brisante Mischung aus „Fuck Yeah Musik“. Außerdem kennt er sich ganz gut mit Musikproduktion aus und hat ein sehr gutes Gespür für den musikalischen Nerv der Zeit oder besser des Moments.

SELECTA HURRYCAN – ist die Reggae/Dancehall-Maschine aus Dresden und am Set seit 1998! Er ist bekannt für seine ausgesprochene Fingerfertigkeit und perfekten, immer tanzbaren Mixe aus Reggae/Dancehall und Artverwandtem, bei denen einfach keiner still stehen kann. Außerdem bringt er seine grafischen Fähigkeiten & Fertigkeiten mit in die Runde ein. Aktuell organisiert er die erfolgreiche, zweimonatliche Partyreihe „Tun Up Loud“ in der Groovestation Dresden.

EASY EAZT – ist der Club-Sprenger schlechthin. Mit gutem technischen Feeling, beruflichem DJ-Software-Background, rockt er schon über seit 10 Jahren regelmäßig durch die Clubs im Raum Sachsen und Brandenburg. Regelmäßig werden an den Wochenenden die Regler hochgejagt und die feierwütige Menge zum ausflippen gebracht. Dabei gibt es bei seinen Shows vor allem HipHop, R&B, Black, Trap, Reggaeton und Dancehall im perfekten Mix auf die Ohren. Da zappelt die Bude bis zum Morgengrauen!

SPEKTAH FLO – ist der Newcomer bei Tropic Hill, aber keinesfalls NEW wenns um Musik geht. Musik- aber vor allem HipHop-Fan schon seit Einnistung seiner Eizelle, geriet er schon mit frühen Jahren ans Mikrofon mit regionalen Rap-Auftritten, inspiriert vom Godfather 2Pac. Über Jahre hortete er seine große Musiksammlung, doch nun wurde es endlich Zeit die PS auf die Strasse und in den Club zu bringen. Am liebsten spielt er eine erlesene Mischung aus Hip Hop, Dancehall, Funk & Soul gern auch erfrischend geremixed. Er schreckt aber auch nicht vor Drum&Bass oder einer gepflegten 90er Raverunde zurück.


Support und Auftritte z.B. mit Künstlern wie: 

Shaggy, So Shifty, Deichkind, Ronny Trettmann, Sido, DJ Kool, RZA, Kool Savas, Nosliw, SoulForce, The Saxonz, Welton Irie, Jugglerz, Jeru the Damaja, Supersonic Sound, Ecke Prenz, DJ Waxfiend, The Black Seeds, Mangotree Sound, Agent Lexie, DJ Epps (Ruff Ryders), DJ IRoc, DJ Access, Robbie Rob, Miami Rockers, Yardstyle Sound, Sun Fire Sound

Locations in Dresden:

z.B. Groovestation, Altes Wettbüro, Scheune, Parkhotel, Kiezklub, Eventwerk, Kraftwerk Mitte, Strasse E, Puschkin, Katys Garage, Koralle, Zille, Bunte Republik Neustadt…

Außerhalb Dresdens: z.B. YAAM in Berlin, Helene Beach Festival, Reggae Jam Bersenbrück, Easy Beach Festival, Kammgarn (Schaffhausen/Schweiz), Stroga Festival, Club Centrum (Erfurt), Mobilat (Heilbronn) Sanitätsstelle (Chemnitz), Prag und in vielen weiteren Städten queer durch Deutschland

Favourite Sound:

Hip Hop/Black Music – Funk/Disco/Soul – Reggae/Dancehall – Tropical/Reggaeton/Latin – Electronic/House – Trap/Dubstep/Drum&Bass – MashUp/Remixes – Classics aus allen Dekaden

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.